Wie jede Saison ein Highlight - der Nikolaus hat uns im Training besucht!

Bei dichtem Schneefall und in traumhafter Umgebung war wie schon traditionell jedes Jahr der Nikolaus mit seinen Helfern bei uns im Training zu Gast.  So mancher machte ganz große Augen was denn der Nikolaus alles weiß... Im Anschluss wurde jeder unserer Langläufer noch mit einem Säckchen belohnt.


1. Trainingslager der Renngruppe in Gunzesried

Die Vorbereitung für die Wintersaison ist im vollen Gang. Am letzten Oktober Wochenende hat die  Langlauf Renngruppe ein Trainingslager im Gunzesrieder Tal absolviert.

 

 

In der Selbstversorger-Hütte Altes Höfle haben wir unser Lager aufgeschlagen. Hier konnten wir uns zwischen den Trainingseinheiten erholen und abends noch gesellig zusammensitzen. Mit dem mitgebrachten Essen und Trinken haben wir es uns gut gehen lassen. Hierbei nochmals ein ganz herzliches Dankeschön an die Mütter die uns mit Essen und Trinken  versorgt haben. Das Kochen, Tischdecken, Spülen und Aufräumen wurde gemeinsam gemacht und alle hatten ihren Spaß dabei.

 

 

Im Vordergrund stand natürlich das Training und dies wurde intensiv betrieben.
Die  2 Tage wurden voll ausgenutzt und 6 Trainingseinheiten absolviert. Vor dem Frühstück ging es los mit einer lockeren Laufeinheit. Dann wurde über den Tag hinweg Technik, Koordination und Kondition trainiert. Ein Highlight war das Rollern zur Höllritzer Alpe. Dabei galt es auf knapp 6km ca. 500 hm zu erklimmen.  Alle haben sich gegenseitig motiviert und sind mit Bravour oben angekommen.

 

Das nächste Trainingslager steht auch schon vor der Tür. Anfang Dezember geht es für 3 Tage nach Livigno ins Schneetraining.


Trainingsbeginn der LL Nachwuchsgruppe ist am 18.09.17. Wir treffen uns um 16.30Uhr am Sportplatz in Rettenberg.


Kids Day

Bereits am 06.09.17 startete eine kleine Gruppe von Langläuferinnen in die Saison 2017/2018 und nahm am KidsDay in Oberstdorf teil.

Organisiert und durchgeführt wurde dieser Trainingsnachmittag von "Allgäu Ein&zwanzig", den Langlauf-Stars des Allgäus (u.a. S. Eisenlauer, F. Notz, N. Fessel, H. Kolb, S. Krehl,...). An verschiedenen Stationen konnten sich unsere SCR Nachwuchsläuferinnen wertvolle Tipps bei Koordinationsübungen, beim Lauf- und Skirollerparcour und Schrittsprüngen/Skigang von den DSV-Profis holen. Im Anschluss gab es eine kleine Verlosung und natürlich eine Autogrammstunde.