Rennradausfahrt 16.08.2020

Am kommenden Sonntag 16.08. findet wieder unsere jährliche Rennradausfahrt statt!

 

Treffpunkt um 09.00 Uhr am Sportplatz in Rettenberg, wir fahren ca. 80 / 100 km und das ganze voraussichtlich in zwei Gruppen.

 

Gefahren wird dieses Jahr ins Ostallgäu.

 

Um die Einkehr etwas planen zu können sind wir auf eine Rückmeldung an fabian.haeusler@skiclub-rettenberg. de oder 0179 9513193 dankbar!

 

Auf möglichst viele Radler freuen wir uns!


Wasserski

Am vergangen Freitag hatten wir den Wasserskilift gemietet. Bei bestem Badewetter konnten wir diesmal viele „Wasserratten“ an den Inselsee locken. Vor allem die jungen Wasserskifahrer sind gekommen und hatten einen riesen Spaß.


Silvan Veit - Gesamtsieger des Deutschen Schülercup

 

Nach einem unerwarteten und frühzeitigem Ende der Rennsaison, fand dennoch im angemessen Rahmen die Siegerehrung des Deutschen Schülercups statt. 

 

Silvan Veit hat die Gesamtwertung des Deutschen Schülercups in der U16 gewonnen. 

 

Herzlichen Glückwunsch!

 


Hygienekonzept - Training/Beachvolleyball

Hygieneregeln SC Rettenberg e.V. zum Trainingsbetrieb der Nachwuchsläufer Nordisch und Alpinsowie der MTB-Gruppe (Gültigkeit bis zur Anpassung / Veränderung durch behördliche Auflagen):

 

 

 

-         Trainingsbetrieb findet ausschließlich im freien statt

 

(z.B. Koordinationsparcour im Wald)

 

 

 

-         Distanzregeln einhalten

 

(AbstandsGEBOTE von 2 Metern reduzieren die Übertragungswahrscheinlichkeit)

 

 

 

-         Körperkontakte auf ein Minimum reduzieren

 

(auf Händeschütteln, abklatschen, umarmen u.ä. wird verzichtet. Spielsport auf ein Minimum reduziert)

 

 

 

-         Umkleiden und Duschen zu Hause

 

(Der SCR unterhält keine Duschen und Umkleiden, sowie Toiletten)

 

 

 

-         Übungs- und Trainingseinheiten in Kleingruppen organisieren

 

(Der Sport- und Trainingsbetrieb im SCR ist nicht an eine bestimmte Personenzahl ausgerichtet, deshalb kann die Gruppengröße variabel gestaltet werden. Beim Lauftraining werden bspw. die Kleingruppen entsprechend der Leistungsfähigkeit zusammengestellt. Der verantwortungsvolle Umgang bei der Gruppen-Einteilung obliegt dem jeweiligen Übungsleiter oder Trainer.)

 

 

 

-         Nahegelegene Trainingsmöglichkeiten nutzen

 

Eine Slackline oder eine Koordinationsleiter lassen sich ohne besondere Voraussetzungen an gering frequentierten Orten nutzen.

 

Wir reduzieren damit die Reisetätigkeit und verzichten in diesen Zeiten auf Fahrgemeinschaften

 

 

 

-         Risiko vermeiden

 

Insbesondere bei der Ausübung von Outdoorsportarten vermeiden wir riskante Situationen um Verletzungen vorzubeugen und vermeiden dadurch, das Gesundheits- und Rettungssystem zusätzlich zu belasten. Wir gehen nicht an unser persönliches Limit. Beispielsweise festigen wir auf der Slackline oder bei Sprungformen nur bekannte Bewegungsmuster. Bei der Wahl der Trails wählen wir die leichteren Varianten.

 

 

 

-         Bei Fahrten im Vereinsbus / bei Fahrgemeinschaften werden Masken angeraten

 

Die Fahrten werden bis auf weiteres auf ein Minimum reduziert

 

 

 

Alle oben stehenden Regeln sind aus den Empfehlungen des BLSV (Stand 03.07.2020 „Handlungsempfehlungen“) und des Dt. Skiverbandes (dort abgeleitet vom sechsten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung & Rahmenhygienekonzept Sport) übernommen.

 

 

 

https://www.bsv-ski.de/coronavirus/#ac_25724_collapse1

 

https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/2020-348/

 

 

 

Stand 05.07.2020

 

 

 

Gez. Vorstand Skiclub Rettenberg e.V.

 

Download
Hygiene- und Verhaltensempfehlungen für
Adobe Acrobat Dokument 741.0 KB
Download
Hygienekonzept für Outdoortraining SCR.
Adobe Acrobat Dokument 60.3 KB

Sebi Veit holt Bronze bei den Youth-Olympic-Games !! Herzlichen Glückwunsch vom SCR!

...mehr Infos HIER