Voraussetzungen Skitraining Alpin

Wir haben bei den Alpinen drei unterschiedliche Gruppen und wir versuchen die jeweiligen Kinder in homogene Gruppen, je nach skitechnischem Können und Alter einzuteilen.

 

Renngruppe 1

Renngruppe 2

Renngruppe 3

 

Allgemein setzt die Teilnahme am Skitraining voraus:

  • geeignetes Material wie sportliche Ski, passende sportliche Skischuhe, Helm, wenn möglich Rückenprotektor
  • Bereitschaft der Eltern, ihre Kinder in die wechselnden Skigebiete zu bringen, die Trainer vor Ort zu unterstützen und bei Rennen zu begleiten - vor allem die jüngeren Jahrgänge
  • Eine Unterstützung seitens der Eltern bei alpinen Veranstaltungen wäre wünschenswert

 

 

Zum besseren Verständnis möchten wir einige Unterscheidungskriterien zu den Renngruppen anfügen

 

Renngruppe 1

  • ab 7 Jahre und älter
  • Rennorientiertes Training, sowohl im Freien Fahren als auch Stangentraining
  • Trainingsbeginn im Herbst, ab Ende Oktober mit Grundlagen (Koordination, Schnelligkeit, Kraft) draußen, wenn möglich auch Inlinetraining
  • Schneetraining, sobald es der Schnee bei uns zulässt in wechselnden Skigebieten
  • Gletschertraining, Tages- oder Mehrtagesausflüge
  • Voraussetzungen: 
    • sicheres und variables Fahren auf roten und schwarzen Pisten (bei wechselnden Verhältnissen)
    • Grundlagen der Ski-Renntechnik sind bereits vorhanden
    • regelmäßige Teilnahme am Training (1-2 pro Woche)
    • Teilnahme an angebotenen Rennen (werden via WhatsApp Gruppen kommuniziert)
    • Bereitschaft an höheren Rennserien wie Reischmann Cup, Lena Weiss Cup oder Geiger Pokal Rennen teilzunehmen

 

 

Renngruppe 2 (Nachwuchs Renngruppe)

  • ab 6 Jahre und älter
  • Heranführung an die Ski-Renntechnik, sowohl im Freien Fahren als auch Stangentraining
  • Trainingsbeginn im Herbst, ab Ende Oktober mit Grundlagen (Koordination, Schnelligkeit, Kraft) draußen, evtl. ebenfalls Inlinetraining
  • Schneetraining, sobald es der Schnee bei uns zulässt in wechselnden Skigebieten
  • Voraussetzungen:
    • sicheres Fahren auf roten Pisten auch bei wechselnden Verhältnissen und in wechselnden Skigebieten
    • regelmäßige Teilnahme am Training (1 pro Woche)
    • Bereitschaft, Übungen zu Verstehen und auch Umzusetzen
    • sicher Schleppliftfahren - alleine oder mit weiterem Kind
    • Teilnahme an 4-5 angebotenen Rennen (werden via WhatsApp Gruppen kommuniziert)

 

 

Die Renngruppe 2 wird in unterschiedliche Leistungsgruppen (2- max 3) aufgeteilt, dass homogene Gruppen entstehen. Gruppengröße wird bei max.10 Kindern sein. Ebenfalls haben wir einen Aufnahmestopp, sobald die Gruppengröße erreicht ist. Kinder, die eine gute Entwicklung zeigen, werden wir während der Saison in die nächsthöhere Leistungsgruppe abgeben. 

 

 

 

Renngruppe 3 (Hobbygruppe)

  • je nach Möglichkeiten und vorhanden Trainerin, möchten wir allen Kinder, die bisher regelmäßig am Training teilgenommen haben, ein Training anbieten
  • Altersgruppe: ab 10 Jahre und älter
  • Teilnahme an Pokalrennen (soweit für diese Altersgruppe noch möglich)
  • überwiegend freies Fahren, aber auch Stangentraining
  • Voraussetzungen: 
    • Fahren in paralleler Skistellung (Kurven) auf grünen, blauen und roten Pisten
    • sicheres Anhalten und Bremsen
    • Fähigkeit, das Tempo zu kontrollieren 
    • sicheres Schleppliftfahren - alleine oder mit weiterem Kind

Liebe SCR´ler,

 

zum Abschluss der Skisaison können wir euch höchsterfreuliche Nachrichten mitteilen!

 

Unser Mitglied Sebastian Veit hat am vergangenen Wochenende im schweizerischen Veysonnaz die Silbermedaille im Skicross bei den Juniorenweltmeisterschaften gewonnen!

 

Zu dieser herausragenden Leistung gratulieren wir ihm im Namen der Vorstandschaft ganz herzlich – wir sind stolz einen solchen Skifahrer in unserer Vereinsmitte zu haben!

 

Nach dem Sieg bei den diesjährigen Clubmeisterschaften dürfte das ein weiterer, für ihn relevanter, Erfolg sein :-)


Skiausflug nach Livigno

Am ersten Aprilwochenende fand zudem der alljährliche Skiausflug statt. Eine deutlich kleinere Abordnung, im Vergleich zu den letzten Jahren, konnte bei Traumwetter zwei Tage die Saison in Livigno ausklingen lassen!


Abschluss Alpin am Nebelhorn

Am 25. März haben wir am Nebelhorn die Wintersaison beendet. Bei bestem Wetter und frühlingshaften Bedingungen sind wir zuerst alle Pisten gefahren und haben uns anschließend mit allen Gruppen gemeinsam an der Seealpe getroffen. Hier durften wir wieder alle Funsportgeräte vom NTC ausleihen, worüber sich Klein und Groß freuten. Vielen Dank an Alex Lenz für´s Organisieren und dass wir auch dieses Jahr wieder vorbei kommen durften. 

Vielen Dank auch allen Kindern und Eltern für eure Unterstützung und die vielen Fahrten zu den Skigebieten diesen Winter. Wir freuen uns jetzt schon auf die nächste Wintersaison mit euch. 


Clubmeisterschaft Alpin 2022

Am Samstag 5. März fand unsere Clubmeisterschaft Alpin am Stinesser statt. Wir haben uns sehr über so viele Teilnehmer gefreut, gesamt waren 80 Skiclubmitglieder am Start, darunter 49 Kinder. 

 

Trotz wenig Schnee und doch schwierigen Verhältnissen habe alle die beiden Durchgänge hervorragend gemeistert. Allen Respekt auch unseren jüngsten Teilnehmern! 

 

Den Titel bei den Damen sicherten sich Stefanie Bachstein zeitgleich mit Petra Sturzenegger, der Titel bei den Herren ging an Sebastian Veit. 

 

Vielen Dank an alle die dabei waren.

Download
Club alpin 2022 Endwertung Klasse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 388.0 KB

Kids Cup 4. März 2022

Anfang März fand der Kids Cup am Spieserlift in Unterjoch statt. Dieses mal waren wir mit 14 Kinder am Start. 

Download
Ergebnisliste KidsCup 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 138.2 KB

Skitty-Cup

Neu ins Leben gerufen wurde in diesem Jahr der DSV-Skitty-Cup. Mit neun Austragungsorten in Deutschland sollen Kinder zwischen sechs und neun Jahren für den Ski(renn)sport motiviert und begeistert werden. Der Skiclub Rettenberg war am Sonntag, dem 13. Februar, Ausrichter für das Oberlallgäu. Bei besten Pistenbedingungen konnte der Parallelslalom an den Stinesser Liften in Fischen durchgeführt werden. Über eine Startrampe ging es für die über 150 Kinder durch 15 Richtungstore dem Ziel entgegen. Gefahren wurden zwei Durchgänge einmal auf einem roten bzw. blauen Kurs. Gesteckt wurde dieser durch die Botschafterin des DSV für den Skitty-Cup und ehemalige Weltcup-Läuferin Michaela Wenig. Bei bestem Skiwetter und der Unterstützung durch die Skischule Grasgehren-Fischen hatten alle Kinder und Eltern einen erlebnisreichen und erfolgreichen Tag im Schnee – ganz nach dem Motto „Ein Tag voller Spass, Wettbewerb, Schnee und Ski“. Abgerundet wurde der Tag durch die Siegerehrung und einer abschließenden Tombola mit tollen Sachpreisen. 

Download
Ergebnissliste Skitty-Cup 13.02.2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Armin´s Sporthäusle Pokal am 26. Februar 2022

Download
Ergebnisliste_Armins_2022_U4-U8.pdf
Adobe Acrobat Dokument 76.9 KB

DSL Kids Race am 12. Februar 2022

Download
Ergebnis Allgäu DSL Kids Race nach Klass
Adobe Acrobat Dokument 338.6 KB

Berger Cup 29. Januar 2022

Am 29.1.22 fand der Berger Cup am Spieserlift in Unterjoch statt. Wir waren mit 13 Kindern aus allen drei Renngruppen am Start. 

Download
Ergebnisliste_BergerCup_2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 239.6 KB

Alpin - Saison 2021/2022

Am 29. Januar findet der Berger Cup am Spieserlift in Unterjoch statt (Mittlere Abfahrt - Start Mitte Steilhang). 

 

Startberechtigt sind die Jahrgänge ab 2014 bis einschließlich 2006. 

 

Meldungen bitte direkt an Philipp Krämer.

Download
Ausschreibung 11. Berger Cup 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 186.9 KB

am Freitag 17.12. sind wir bei besten Bedigungen in die Saison gestartet! Bei bestem Naturschnee an den Adelharzliften konnten rund 35 Kinder die ersten Schwünge, nach der letztjährigen Pause, ziehen!

 

Die Kindergruppen der verschiedenen Jahrgänge haben großen Zulauf.

Darüber freuen wir uns sehr!

 

Aktuell sind die Gruppen für alle Kids der Jahrgänge 2011 und älter voll.

 

Bei Interesse meldet euch am besten direkt bei Petra Sturzenegger (Sportwart Alpin) unter p.sturzenegger@gmx.de.

 

 

Welches Skifahrerische Niveau sollten die Kids haben um am Training dabei sein zu können?

Das differeriert etwas (je nach Alter) - selbständiges sicheres Fahren im Schlepplift sowie das sichere Fahren auf einer roten Piste sollten die Kinder an Voraussetzung mitbringen.